Heizeinsatz Format

Kachelofen Heizeinsatz Schmid Format 9 kW

zzgl. Frachtkosten

Lieferzeit ca. 3-5 Tage

Kachelofen Heizeinsatz Schmid Format 9 kW

Brennstoff:Holz, Kohle
Geprüft:15a BVG, BImSchV St. 2
Verbrennungsluft:Raumluftabhängig
Wärmetransport:Luftführend
Typ:Einsatz
Nennleistung :9
Artikelnummer:100F9
Energieeffizienzklasse:A

Eigenschaften:

  • langlebiger Korpus aus beständigem Ofenguss
  • mit fester, schwarz lackierter Frontplatte
  • mit oberem, schadstoffarmen Abbrand
  • für Mehrfachbelegung am Schornstein geeignet
  • Türanschlag rechts
  • eine Mehrfachverglasung sorgt für ca. 30% weniger Wärmeabgabe über die Glasscheibe, höhere Brennraumtemperaturen
  • Rostfeuerung
  • Feuerraumauskleidung aus bewährter Schamotte/Guss Kombination
  • Abgasstutzen nach oben
  • Brennstoff: Holz und Braunkohle
  • DIN EN 13229 und 18896/ BImSchV Stufe 2 (gilt nicht für den Abbrand von Braunkohlebriketts)/ Art. 15a B-VG (Österreich)
  • Energieeffzienzklasse: A

Technische Daten:

  • Nennwärmeleistung: 9 kW
  • Leistungsbereich: 3,6 – 9,8 kW
  • Wirkungsgrad: > 80 %
  • CO-Emissionen (13% O2): < 1250 mg/Nm³
  • Staub-Emission (13% O2): < 40 mg/Nm³
  • Wärmeabgabe über die Sichtscheibe: 10 %
  • Wärmeabgabe konvektive Leistung: 90 %
  • Abgasmassenstrom: 9,1 g/s
  • Abgastemperatur hinter der Nachschaltfläche: 300 °C
  • Abgastemperatur vor der Nachschaltfläche: 534 °C
  • Förderdruck am Abgasstutzen, min./max.: 12 / 20 Pa
  • Verbrennungsluftbedarf: 42,4 m³/h
  • Abgasstutzen: Ø 180 mm
  • max. Scheitholzlänge: 33 cm
  • Abmessungen, Einsatz ohne Front: H800/B415/T500 mm
  • Abmessungen, Front: H835/B480 mm
  • Gewicht: 195 kg

Zubehör:

  • Röhrtür für Frontplatte B480 mm, freier Querschnitt 233 cm², anthrazit
  • Abstellblech B404/T231 mm
  • Universal Traglager UTL 2

Sie haben Fragen zum Artikel:

Telefon: +49 (0) 3 44 43 / 54 98 04 – +49 (0) 1523 / 420 402 1

Selbstmontage des Heizeinsatzes​:

Die Montage des Einsatzes ist für diejenigen die den Heizeinsatz selbst austauschen möchten einfach zu bewerkstelligen.
  • das Verbindungsrohr (Rohrbrücke) zwischen Heizeinsatz und Nachheizkasten entfernen
  • den alten Einsatz aus der Öffnung herausnehmen
  • den neuen Heizeinsatz in die Ofenhülle hinein schieben (alter und neuer Heizeinsatz haben hinten 2 Rollen)
  • entweder bestehendes oder neues Verbindungsrohr auf Heizeinsatz und Nachheizkasten stecken
  • abdichten
  • anheizen

Wir liefern Ihnen die komplette Anlage für den Austausch Ihrer Bestandsanlage oder für einen Neubau.

Versandart: Spedition oder Selbstabholung

Auslieferung durch OHS-Handel in den Postleitzahlgebieten: 01,02,03,04,06,07,08,09,10,12,13,14,15,16,17,18,19,38,39,95,96,98,99

Bestellen können Sie per:

Telefon:034443 / 549804
Fax:034443 / 549805
E-Mail:office@ohs-handel.com
Kontaktformular:Hier geht’s zum Kontaktformular

© OHS-Handel | Mario Böhme | Am Krähenberg 17 | 06682 Teuchern | Tel. +49 (0) 3 44 43 – 54 98 04 mobil +49 (0) 1523 – 420 402 1